Unser Gästebuch

Wir freuen uns auf deinen Kommentar zu deinem Besuch bei uns!



Kommentare: 62
  • #62

    Olaf Moritz (Samstag, 03 November 2018 18:00)

    Liebe Familie Knittel,

    ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass ich bei Ihnen meinen großen Wunsch erfüllen konnte, am 27.10.2018, zu meinem Geburtstag, endlich mal einen Oldtimertrecker fahren zu dürfen. Nach der verständlichen Einweisung bin ich sehr gut mit dem Eicher zurechtgekommen. Die Maschine lief wie ein Uhrwerk. Zuerst dachte ich, was machst du 4 Stunden auf dem Trecker. Es wurden 8 Stunden, die viel zu schnell vorübergingen. Dass meine Frau sogar mitgefahren ist, fand ich besonderst toll.

    Vielen Dank und freundliche Grüße

    Familie Moritz aus Erfurt

  • #61

    Falkenberg (Mittwoch, 31 Oktober 2018 09:13)

    Vielen lieben Dank für den unvergesslichen Tag und diese schöne Tour um den Malchiner See. Auch wenn das Wetter nicht immer auf unserer Seite war. Bestimmt mal wieder.

  • #60

    A. G. Köhler (Donnerstag, 25 Oktober 2018 18:40)

    Endlich kommen wir dazu uns zu bedanken.
    Wir hatten einen Traktor gebucht .Am Ende sind wir mit 2 Oldies gefahren.
    Es war der Höhepunkt in unseren Urlaub. Eine Tagestour bei besten Wetter.
    Die Traktoren eine Augenweite für Liebhaber, die Tagestour sehr schön Schlösser, Landschaften, Seen was will man mehr.
    Die Einweisung erfolgte sehr verständlich. Es gab keine Probleme.
    Wir fahren ganz bestimmt nochmal LANZ und PORSCHE.

    vielen Dank .


  • #59

    Olaf (Dienstag, 09 Oktober 2018 19:56)

    Treckerausflug am 22.09.2018

    Das Geburtstagsgeschenk unserer Kinder zum 70. war eine tolle Idee.
    Wir haben mit drei Treckern die Schlösserroute absolviert und dabei sehr viel Spaß gehabt. Dazu die schöne Landschaft einmal bei gemächlichem Tempo.
    Für Kenner und Freunde der mechanisch geprägten Technik ist der Fuhrpark eine Fundgrube und beim organisatorischen Teil bleiben keine Wünsche offen.
    Fazit: Unsere Planungen für das nächste Jahr laufen.

  • #58

    Anne (Montag, 08 Oktober 2018 08:03)

    Mein Mann wollte schon immer einmal Trecker fahren :-) Da unsere beiden Hunde mit sollten, habe ich spontan 2 Tage im Voraus angefragt ob wir unseren Hundeanhänger anhängen können und machte mir eigentlich keine großen Hoffnungen...

    Aber es kam prompt eine positive Rückantwort und sogar weitere Alternativen zum Hundetransport.

    Und so zogen wir bei herrlichsten Spätsommerwetter mit dem super schönen Deutz Trecker und unserem Hundeanhänger los.

    Die Schlössertour ist wirklich einmalig. Herrliche Wege, tolle Aussichten und super Pausenmöglichkeiten.

    Es war wirklich ein tolles Erlebnis und wir kommen im nächsten Jahr sicher wieder!

  • #57

    Wolfgang (Montag, 01 Oktober 2018 21:12)

    Gestern haben wir zu viert mit 2 Treckern ( Eicher und Deutz) mein Geburtstagsgeschenk eingelöst. Das Wetter passte optimal und ich kann das Ganze mit wenigen Worten zusammenfassen: es war ein geiler Tag!

  • #56

    Torsten (Samstag, 22 September 2018 19:42)

    Jetzt hat meine Frau den Gästebucheintrag zu früh abgeschickt, ich wollte doch auch noch einen Satz loswerden. Das es mein Geburtstagsgeschenk an sie war (es war schon immer ein großer Wunsch, zum Glück fand ich dann diese webseite!), hatte ich mir eigentlich vorgenommen mit dem Fahrrad nebenher zu fahren, bzw. mich auf anderen mecklenburgischen Wegen zu tummeln. Als dann aber unsere beiden jugendlichen Kids auch gern mitwollten, haben wir entschieden doch zwei Trecker auszuleihen. Und was soll ich sagen? Zum Glück haben wir es so gemacht! Es war für uns 4 ein rundum großartiger Tag, mit feurigen Motorensounds und einer perfekten Entschleunigung inmitten einer der schönsten Landstriche Deutschlands! Ein Eicher, Ein Deutz - zack - ab ging's, herrlich... Und am Ende eine Einkehr im Hofladen mit großartigem selbstgebackenen Kuchen. Danke für das Ermöglichen eines solchen Erlebnisses!

  • #55

    Birgit (Samstag, 22 September 2018 19:24)

    Schon lange einmal wollte ich Trecker fahren und so bekam ich einen Gutschein für eine Treckertour zum Geburtstag geschenkt. Sehr gespannt fuhren wir also heute nach Lupendorf und schon beim Anblick der wunderschönen Oldtimertreckerflotte, ging mir das Herz auf. Einfach unglaublich diese Sammlung und dass man sie fahren darf: phantastisch. Es gab eine sehr nette Begrüßung und eine Einweisung für Jeden an "seinem" Trecker. Die Spannung stieg, werde ich das hinbekommen?! Aber kaum losgefahren, auf meinem super tollen Eicher, konnte ich entspannen, das Fahren ging prima und die Geschwindigkeit ist so entschleunigend. So konnten wir zu dem eigentlichen Treckererlebnis, auch die wunderschöne Landschaft und die Sehenswürdigkeiten rund um den Malchiner See genießen. Ich kann dieses Erlebnis einfach nur empfehlen, just do it! Wir sagen: Danke schön und es war sicher nicht unsere letzte Tour!!!

  • #54

    Knut Geng (Montag, 17 September 2018 09:42)

    Der schlimmste Moment zuerst, die Frage „Welchen wollen sie denn?“
    Gebucht als Geburtstagsgeschenk sind wir zu Zweit aus Dresden zum Treckerfahren angereist. Nach einer sehr freundlichen Begrüßung wurde uns die Flotte präsentiert. Und die Auswahl fiel wahrlich nicht leicht bei so vielen Schmuckstücken. Mein Bauch entschied sich dann für den Eicher EKL 15/II. Die Zeremonie beim Anlassen, das Gepuffe und Geknatter beim „Beschleunigen“ - einfach herrlich. Nach einer Belehrung und Einweisung haben wir den Hof zur Drei-Schlösser-Tour bei herrlichstem Spätsommerwetter verlassen. Was soll ich sagen - es hat unglaublichen Spaß gemacht! Wir haben uns viel Zeit gelassen und konnten die herrliche Natur genießen, schon der Reisegeschwindigkeit geschuldet. Pausen an Schlössern mit Rundgängen, dazu ein Stopp zum Kaffee - Herz, was willst Du mehr. Ein Spaß war das Einparken zwischen normalen Autos, man stand immer im Mittelpunkt.
    Nach etwa 40 Kilometern in 6 Stunden sind wir wehmütig wieder ins Auto gestiegen und haben beschlossen: Irgendwann nochmal!

  • #53

    Holger (Freitag, 14 September 2018 20:08)

    Treckerausfahrt am 11.09.2018
    Kurz vor 10.oo Uhr Ankunft in Lupendorf. Empfang vom Schef persönlich. Nach einer kurzen Einweisung am Trecker und den Papierkram durfte ich mit meiner starten. Mit auf den Weg gab es einen gut verständlichen Wegeplan. Schöne Landschaft rings um den See und einsame Straßen waren nicht zu toppen.
    Mehrere Sehenswürdigkeiten gab es noch dazu. Nach 7 Stunden
    waren wir zurück. Der Trecker einen MAN, duckerte mit ca. 20 kmh über's Land. Schon das war ein Genuß für mich.
    Meine letzte Treckerausfahrt war 1988. Der Preis/Leihgebühren
    waren bei diesem Erlebnis nur Nebensache.
    Zum Schluß gab es noch das Treckerdiplom in Form einer
    Metallplakette, und ein nettes Aufwiedersehen.
    2019 wieder, aber einen anderen Trecker. Davon gibt es genug.
    Danke

  • #52

    Familie Bruha (Dienstag, 04 September 2018 22:15)

    Sehr schöner sonniger August-Ausflugstag mit Deutz D25S. Klasse Tour um den Malchiner See! Sehr zu empfehlen und sehr gerne wieder.
    Viele Grüße, Fam. Bruha

  • #51

    Familie Böttnet (Mittwoch, 22 August 2018 19:46)

    Es war ein super schöner Tag
    Ein tolle Erfahrung und rund rum alles gelungen. Tolle Einweisung. Geniale Wegbeschreibung mit super guten Empfehlungen, wie Mittagessen, baden gehen und Kaffee trinken. Und der Trecker zum verlieben. Kann man nur empfehlen. Herzlichen Dank nochmal.LG Familie Böttner

  • #50

    Roger (Sonntag, 19 August 2018 21:15)

    Alle reden von Entschleunigung. Kaum jemand bekommt das dauerhaft hin. Als ich heute morgen dennoch einmal mit dem Entschleunigen beginnen wollte hatte ich keinen Plan und auch keine anderen Termine um meinen "keinen Plan" ausfallen lassen zu können. Zufällig bin ich in diesem nicht wirklich auflösbaren Zustand auf eine Postkarte gestoßen, auf der Oldtimer-Trecker zum selberfahren angeboten werden. Ich dachte mir schau es dir einfach mal an. Gesagt getan, spontan mit dem Auto Trecker gucken fahren. Als ich in Lupendorf bei Herrn Knittel ankam wurde ich sehr freundlich empfangen. Nach einem kurzen Begrüßungsgespräch konnte ich mir sogar einen Trecker aussuchen (das war Glück, besser ist es vorher anzurufen). Meine Wahl viel auch den MAN Ackerdiesel Bj. 1958. Anschließend erfolgte entspannt bei einer Tasse Kaffee die theoretische Einweisung. Dann ging es in die Praxis, auch hier eine sehr kompetente und vor allem sehr beruhigende Einweisung. Dann war es plötzlich soweit, die Tour um den Malchinsee begann. Anfänglich doch etwas sagen wir mal vorsichtig, dann ohne Probleme. Hätte nicht gedacht so schnell einen Trecker beherschen zu können. Das wichtigste begann aber jetzt, Entschleunigung.......ein Trecker mit 60 Jahren auf dem Buckel kann nicht schnell, muss er ja auch nicht. Genau das zwingt einen aber den Motorsound, den Wind und die Sonne und die Natur in sich aufzusaugen. Ich war sage und schreibe 5 Stunden unterwegs und habe die Zeit völlig vergessen. Dank des Tourenvorschlages von Herrn Knittel brauchte ich auf die Zeit keine Rücksicht nehmen, er wußte das diese Strecke in dieser Zeit absolviert werden kann. Nach dem ich nun wieder bei Herrn Knittel auf dem Hof angekommen war, machte sich bereits Wehmut breit. Entschleunigung zu Ende??? Nach einem sehr angenehmen Gespräch und der Verleihung des Treckerdiploms durfte ich noch einmal Trecker gucken. Geschichte pur, Fahrzeuge in einem tadelosen Zustand. Der Sound eines Einzylinders, Wahnsinn, den will ich nicht nur hören sondern auch fahren. Ist das Entschleunigung...egal ich glaube wichtig ist da Gesamtpacket Mensch, Maschine und Natur. Und das stimmt hier!!! Komme gern wieder, der Einzylinder geht mir nicht aus dem Kopf (-: Liebe Grüße

  • #49

    Familie Hammer (Samstag, 18 August 2018 20:41)

    Entschleunigt in die Natur
    „Eigentlich habe ich gar keine Zeit“ – so die Worte meines Mannes, als wir mit dem Auto nach Lupendorf starteten… Wie gut, dass wir einen Termin bei Herrn Knittel gemacht hatten und uns die Zeit nehmen mussten. Wir haben es nicht bereut, ganz im Gegenteil, die nächste Treckerfahrt ist bereits in Planung und dann gibt´s auch einen Trecker für mich.
    Begeistert hat uns schon der Anblick der schmucken Oldtimertrecker und erst der Klang, als der Motor angelassen wurde – das ist ein Sound, der Männeraugen leuchten lässt.
    Das Grinsen im Gesicht wurde immer breiter, als wir uns auf dem schicken grünen „Hermann Lanz“ aus dem Jahr 1960 in Bewegung setzten. Die vorgeschlagene Strecke rund um den Malchiner See war wunderschön. Die Alleen mit den schwertragenden Obstbäumen, der Blick auf den See, der Wind im Gesicht und der Fuchs auf dem Feld – so haben wir unser Mecklenburger Land noch nie wahrgenommen und… Zeit – spielte plötzlich überhaupt keine Rolle mehr.

  • #48

    M Boogaarts (Donnerstag, 16 August 2018 23:11)

    Zum zweiten mal haben wir mit viel Vergnügen die Runde um der See gefahren. Letzte Jahr hatten wir das auch getan und es war uns so gut gefallen das wir wider gekommen sind. Mit Kinder auf dem blauen Eicher (1.5 und 4 Jahren) ohne Probleme. Ein mit gebrachtes Gurt als Sicherheit Riemen und eine Kleid als Kissen. Sonnenschutz und etwas Geld für die Kuchen am Hof Garden in Dahmen unser Tag war super! Danke für die Herzlichkeit und schöne neue Erinnerungen und bis nächste Jahr!

  • #47

    Torsten Manu und Lea (Donnerstag, 09 August 2018 17:07)

    Wir waren voll begeistert von den wunderschönen Oldtimer -Treckern. Die Ausfahrt bei herrlichem Sonnenschein haben wir sehr genossen. Für jeden Geschmack war etwas dabei,wunderbare alte Technik, schöne Landschaft und das Traumschloss Basedow. Wir können dieses Erlebnis jedem empfehlen. Grüße aus Bayern!

  • #46

    Familie Neumann aus BW (Donnerstag, 09 August 2018 17:01)

    Im Juli haben wir zufällig den Beitrag über Treckerausflug im Fernsehen gesehen. Unsere Familie war sofort begeistert. Spontan haben wir beschlossen, ein paar Tage von Baden-Würtemberg an die Müritz bzw. Ostsee zu fahren und mit einem Familienausflug mit Trecker in die Mecklenburgische Schweiz zu verbinden.
    Die Reservierung per WhatsApp war problemlos. Positiv überrascht waren wir, alles genau so wie im Fernsehbeitrag des MDR vorgefunden zu haben. Hier wurde nichts gestellt, sondern die Realität sehr gut abgebildet. Dem Rat der Chefin folgend, habe ich als Frau den roten Porsche-Trecker für mich und unsere Tochter gewählt, mein Mann und unser Sohn haben sich für den Hermann Lanz Trecker entschieden (beide Fahrzeuge stammen uns unserer Heimat ;-).
    Nach freundlicher Einweisung bei Kaffee und leckerem Kuchen, den uns die Chefin ungefragt servierte, starteten wir unsere 3-Schlösser-Tour durch die wunderschöne Mecklenburger Landschaft. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und führt durch Wälder, über Obstbaumalleen, einsame Landstraßen, Wiesen und Felder. Die gesamte Strecke ist überraschend verkehrsarm und ideal für Traktoren.
    Wir kamen mit der Erwartung, Trecker zufahren, aber das Gesamterlebnis ist atemberaubend schön und mehr als nur Treckerfahren! Die Tour ist perfekt. Neben den Schlössern gibt es tolle Einkehrziele und schöne Badeseen zur Erfrischung in diesem heißen Sommer! Der Tag ging viel zu schnell vorbei und wir werden ihn gut in Erinnerung behalten.
    Um alles sehen und genießen zu können, ist eine Tagestour angeraten, Badesachen unbedingt mitnehmen. Auch für Frauen ist Treckerfahren eine tolles und absolut machbares Erlebnis.
    Wir kommen gerne wieder und wollen im nächsten Jahr gern mit Traktor und Hänger bis an die Ostsee.

  • #45

    Jens (Dienstag, 07 August 2018 20:48)

    Ein super Erlebnis als Gruppe!!!
    Wir haben als Gruppe von 29 Personen eine geführte Tour mit 9 Treckern rund um den Malchiner See unternommen. Einfach Spitze!! Angefangen beim Erlebnis selbst einmal Oldtimer-Trecker zu fahren, über Organisation von Mittagessen im Steakhouse, Kaffeepause im Hofkaffee und Geheimtipp zum Baden im See, bis hin zur freundlichen und für Trecker und Region ansteckenden Begeisterung waren wir total begeistert!!
    Wir können dieses Erlebnis nur weiterempfehlen und werden es bestimmt selbst auch nochmal unternehmen.
    Es war für alle ein schöner, erlebnisreicher und zugleich erholsamer Tag.

  • #44

    Familie Klapproth (Freitag, 03 August 2018 22:02)

    Träumt nicht jeder Junge einmal vom Trecker fahren?
    Wir, eine vierköpfige Familie aus dem Schwabenland, haben uns diesen Traum nun erfüllt. Rund um den Malchiner See ging es acht Stunden lang mit den Treckern Hermann Lanz und Porsche Junior.
    Ein einmaliges Erlebnis!
    Der Fernsehsender MDR machte uns vor einigen Wochen auf diesen Geheimtipp aufmerksam. Sofort beschlossen wir, unser nächster Urlaub wird ein Trecker Trip.
    Nach freundlicher Begrüßung von Herrn Knittel brachte uns dieser die Handhabung der Trecker bei. Wir merkten relativ schnell: "Trecker fahr'n für Klein und Groß, da ist immer etwas los". Doch durch den Profi beraten, führten wir unsere Tour über drei Schlösser und einige Seen tadellos durch. Viele Tipps von Herrn Knittel, welche sowohl Gaumen als auch Seele erfreuten, kamen immer gut an. Die Mecklenburgische Schweiz bietet optimale Voraussetzungen für diese Tour.
    Ein super Tipp für Jedermann!

  • #43

    Familie Starker (Donnerstag, 02 August 2018 09:59)

    Es war ein tolles Erlebnis, mit dem Trecker einen ganzen Tag lang um den Malchiner See zu fahren. Sehr zu empfehlen ist das Steakhouse in Basedow.
    Die historischen Trecker sind in einem tadellosen Zustand und Dank der netten und ausführlichen Einweisung durch Herrn Knittel problemlos zu fahren. Wenn wir wieder in der Gegend sind, werden wir uns nochmals einen Trecker ausleihen.

  • #42

    Giso 2010 (Mittwoch, 18 Juli 2018 19:38)

    Ein tolles Erlebnis!!!
    Beim Besuch der MELA 2017 wurden wir auf diese Möglichkeit aufmerksam, einmal selbst einen Oldtimer-Trecker zu fahren.
    Nach einem freundlichen Empfang und einer gut verständlichen Erklärung durften wir uns die Trecker aussuchen und los ging's bei herrlichem Wetter durch die schöne mecklenburgische Landschaft. Man kann da echt von "Entschleunigen" sprechen und dieses Erlebnis wirklich weiterempfehlen.
    Für uns war es bestimmt nicht das letzte Mal!

  • #41

    Köthe (Dienstag, 17 Juli 2018 20:40)

    Super Tag. Sehr schöne Rundfahrt. Werden wir nochmal machen. Alles perfekt.

  • #40

    Ramona, Riccardo und Flora (Sonntag, 15 Juli 2018 18:05)

    Einfach genial ;-) Unser Treckerausflug war ein Gewinn des Agroneums Alt Schwerin und es war richtig toll. 4h um den Malchiner See tuckern. Ruhe, Sonne, Entschleunigung. Die Trecker sahen alle richtig gut aus und der Vermieter war sehr freundlich. Für unsere Tochter war es ein Riesenerlebnis. Vielen Dank noch einmal für den Gewinn. Sehr empfehlenswert und wir werden es auf jeden Fall wiederholen.

  • #39

    Christiane und Tomas (Dienstag, 10 Juli 2018 14:37)

    Wir haben uns einen lange gehegten Wunsch erfüllt und einen tollen Treckerausflug gegönnt. Jeder, der halbwegs Interesse an alter Technik hat sollte dieses Event unbedingt wahrnehmen. Es passt einfach alles, eine tolle Auswahl an gepflegten Traktoren und eine wunderschöne Routenempfehlung. Allerdings besteht danach Wiederholungsgefahr.

  • #38

    Anika Scholz (Samstag, 07 Juli 2018 20:07)

    Die Ausfahrt mit dem Lanz Bulldog war ein Geburtstagsgeschenk an einen Trecker Fan bei dem selbst eine kleine Version des Lanz in Familienbesitz war. Der Lanz darf nur begleitet gefahren werden. Nach der Einführung und dem Vorglühen des Glühkopfes ging es auch schon los. Die ersten Kilometer wurden vom Chef gefahren, danach durfte der Traktor auch eigenständig gefahren werden. Ein absolutes Erlebnis das dem Fahrer aber auch einiges an Kraft abverlangt. Die Strecke war ruhig , perfekt geeignet für diese Ausfahrt. Alle Traktoren sind super gepflegt und schön inszeniert. Der Ausflug war super, sehr zu empfehlen.

  • #37

    Julia Wiesinger (Freitag, 22 Juni 2018 14:53)

    Die Fahrt mit dem LANZ Aulendorf war ein Geschenk unserer Kinder zum 70. Geburtstag meines Mannes. Unsere beiden Enkel und ich selber konnten mitfahren, da es seitlich ausreichend Platz und ein gutes Polster auf dem Sitz gab. Herr Knittel gab eine "Gebrauchsanweisung" für den Trecker und eine Karte mit seiner Tourempfehlung rund um den Malchiner See. Wenn man die erste holperige Waldwegstrecke überstanden hat, geht es sehr angenehm weiter auf meist kleineren Straßen, auf denen einem nur selten ein Auto begegnet. Die Strecke an der Nordseite des Sees ist atemberaubend schön mit den sanften Hügeln und zur Zeit reifen Getreidefeldern, und das alles unter einem klassisch blauen Himmel mit ein paar Wolken. Nur einmal haben wir eine Abzweigung verpasst und sind am See unten gelandet. Natürlich sind wir in dem empfohlenen Hofcafé eingekehrt und haben die ausgezeichneten Kuchen getestet. Das ganze Programm war für alle ein tolles Geschenk!

  • #36

    Sandra B. aus Hamburg (Freitag, 22 Juni 2018 07:26)

    Zu Weihnachten hatte ich meinem Freund einen Trecker-Gutschein geschenkt. Es war schon immer sein Traum, einmal Trecker zu fahren. Endlich mal ein passendes Geschenk, die Freude war riesig groß!
    Um so besser, dass man hier nicht enttäuscht wird. Die Terminvereinbarung war problemlos. Auch der Wunschtrecker war für uns reserviert. Wir haben uns für einen schönen Einzylinder Eicher von 1957 entschiden und haben die 3-Schlösser-Tour gefahren. Der gepflegter Trecker hat uns sehr viel Freude bereitet. Aber auch die wunderschöne Landschaft begeistert. Wir hätten nicht erwartet, dass die Strecke um den Malchiner See so abwechslungsreich, ruhig und verkehrsarm ist. Auch die Tipps zum Einkehren sind sehr zu empfehlen, der Kuchen im Hofcafé ist sensationell.
    Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen.
    Vielen Dank für den schönen Tag, wir kommen gerne wieder :-)

  • #35

    Ralf, Toni und Alexa (Montag, 04 Juni 2018 22:34)

    Es war eine tolle Fahrt auf dem Lanz rund um den Malchiner See! Auch für unseren Sohn (5 Jahre) ein großes Abendteuer.
    Vielen Dank und weiterhin gutes Gelingen mit den Treckern!

  • #34

    Frauke und Mirko Draesel-Reichelt (Mittwoch, 09 Mai 2018 20:04)

    Ich habe meinem Mann die Trekkerfahrt geschenkt. Es hätte kein besseres Geschenk geben können. Wir sind mit dem Hermann Lanz Aulendorf bei bestem Wetter um den Malchiner See gefahren. Es war wirklich toll. Wir kommen gerne wieder und werden dieses tolle Erlebnis weiter empfehlen. Vielen Dank

  • #33

    Birgit und Udo aus Düren NRW (Samstag, 05 Mai 2018 22:33)

    WIR HABEN UNS GESTER EINEN LANGE GEHEGTEN TRAUM ERFÜLLT, EINE TRECKERFAHRT. WIR HABEN UNS FŰR DEN 25ER DEUTZ ENTSCHIEDEN UND SIND DAMIT DIE SCHLÖSSERTOUR GEFAHREN. DA WIR ALLE TIPPS VON HERRN KNITTEL BEFOLGT HABEN, EINSCHLIESLICH KUCHEN VOM HOFLADEN, WURDE DIESER AUSFLUG ZU EINEM UNVERGESSLICH SCHÖNEM ABENTEUER. EIN GROSSES DANKESCHÖN AN FAMILIE KNITTEL UND WEITERHIN VIEL ERFOLG UND SPAß MIT DEN TRECKER.

  • #32

    Gordon (Samstag, 05 Mai 2018 18:48)

    Es war ein sehr schöner Ausflug mit dem toll gepflegten Deutz.
    Die Zeit verging leider zu schnell.
    Vielen Dank.

  • #31

    F. Bräunlich (Donnerstag, 09 November 2017 20:58)

    Mit der Möglichkeit einmal mit einem Lanz Bulldog zu fahren, wurde ein Kindheitstraum wahr.Alles hat gepaßt; Trecker. Technik, Umgebung, Wetter und Oliver. Sehr hohes Wiederholungspotenzial. Einfach Klasse!

  • #30

    Angela Nitsche (Dienstag, 03 Oktober 2017 20:16)

    Habe meinem Mann zum Geburtstag einen Gutschein für einen Treckerausflug geschenkt. Das funktionierte problemlos, auch die Terminabsprache. Die Auswahl ist schwer gefallen. Alle Traktoren sind toll und in einem Top Zustand.
    Das war ein voller Erfolg. Wir haben bei schönstem Herbstwetter eine Tour um den Malchiner See gemacht. Eine landschaftlich wunderschöne Route und dazu das angenehme und liebenswerte Fahrgeräusch des Oldtimers. Können wir nur weiterempfehlen. Toll, mein Mann hätte sich am liebsten gleich einen Traktor gekauft, was auch möglich ist. Leider kein Platz. Vielen Dank dafür !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • #29

    Klaus Becker, Eppstein, Hessen (Donnerstag, 28 September 2017 09:37)

    Es war super auf so einem sehr gut gepflegten Traktor die tolle Landschaft zu genießen. Ich würde jederzeit und das empfehle ich
    jedem, wieder und immer wieder eine Traktorfahrt machen.
    Die Fahrt hat mir meine Frau ermöglicht für den 40. Hochzeittag.
    Herzlichen Dank für die schönen Stunden !

  • #28

    Beate Neumann (Samstag, 23 September 2017 20:20)

    Auf der Suche nach einem ausgefallen Geschenk für meinen Vater bin ich durch Empfehlung auf treckerausflug.de aufmerksam geworden. Meine Feundin hatte ihrem Mann im Frühjahr einen Geschnekgutschein bestellt. Beide schwärmten von einer tollen Tour und schönen Oldtimertraktoren, die man sich vor Ort aussuchen kann. Online habe ich den Geschnkgutschein "Trecker-Diplom" bestellt und einfach per Paypal bezahlt. Bereits zwei Tage später war der Geschnkgutschein bei uns im Briefkasten. Mein Vater freute sich riesig. Die Überraschung war gelungen!
    In dieser Woche wurde der Gutschein eingelöst. Die telefonische Reservierung war absolut probmelos. Nach kurzer Erklärung und Führung über den schönen Hof mit vielen sehenswerten Treckern sind mein Vater und unser Sohn auf die Strecke der 3 Schlösser Tour gegangen. Nach etwa einer Stunde haben wir uns auf Empfehlung der Vermieter am Schloss Basedow getroffen. Auch die Empfehlung des Steakhauses seitens der Vermieter war ein Volltreffer. So konnten wir den Ausflug quasi gemeinsam verleben. Unterwegs kehrten wir etwa nach 3 Stunden gemeinsam zum nächsten Stopp im Hofcafé Klinder ein. Auch hier wurden wir nicht enttäuscht. Der hausgemachte Kuchen und Torten sind sehr zu empfehlen. Die 5 Stunden für die Tour sind ideal und gut kalkuliert. Schön ist auch die Metall-Plakette "Trecker-Diplom" als Erinnerung.
    Ein super Geschenktipp, Opa und Enkel verlebten einen unvergesslichen Tag. Vielen Dank dafür!
    Wir kommen im nächstenJahr wieder :-)

  • #27

    Gabriele und Michael (Donnerstag, 21 September 2017 18:17)

    Wir hatten super viel Spaß - den ganzen Tag Trecker fahren - die Landschaft mal aus einer anderen Perspektive sehen - und Alles auf einem wunderschönen roten Porsche!
    Gesunde Rücken und Sitzfleisch sind Voraussetzung für die unterschiedlichen Wegstrecken der 3-Schlösser-Tour.

  • #26

    Alexander (Sonntag, 10 September 2017 20:56)

    Ein toller Tag !

    wir haben am Mittwoch (30. August 2017) einen wunderschönen Tag erlebt. Ein Ausflug mit dem Eicher Leopard hat uns sehr viel Spaß bereitet, die Bedienung und die Tour waren problemlos, und die Einweisung in die Technik wirkich gut. Mein kleiner Sohn (knapp 3 Jahre) konnte mit einem mitgebrachten Kindersitz, der sicher auf dem Beifahrersitz befestigt wurde, ebenfalls ohne Sicherheitsbedenken an dem Ausflug teilnehmen.
    Diese Adresse kann ich nur dringend weiter empfehlen.
    Aber Achtung: Große Wiederholungsgefahr :-)
    Danke.

  • #25

    Elke, Mario und Frank (Samstag, 02 September 2017 18:49)

    Liebe Familie Knittel,

    vielen lieben Dank für diese tolle Idee und Möglichkeit, mit euren Schätzchen fahren zu dürfen. Wir sind heute mit dem Porsche und dem Eicher um den Malchiner See gefahren und es war ein echtes Erlebnis. Wir werden euch wärmstens weiterempfehlen und haben uns selbst vorgenommen, wiederzukommen.


    Viele Grüße von Elke, Mario und Frank

  • #24

    André (Montag, 28 August 2017 22:30)

    Vor zwei Wochen habe ich eine Idee für einen außergewöhnlichen Ausflug für meinen Neffen (15) gesucht und bin dabei auf Treckerausflug.de gestoßen. Schnell und sehr unkompliziert war über WhatsApp besprochen ob und welche Trecker zur Verfügung stehen. Zunächst wollte ich einen Trecker für drei Personen aber dann wurden es doch zwei Trecker (den Porsche Junior für meine Freundin und den Deutz /51 für mich) und mein Neffe konnte sich aussuchen bei wem er Beifahrer sein wollte.
    Nach einer kleinen Führung über den Hof (mit vielen tollen Treckern und Schleppern) wurden wir in die technischen und organisatorischen Abläufe eingewiesen. Da beide Modelle noch im Originalzustand waren, hatten wir großen Respekt vor der Technik und etwas Sorge etwas zu beschädigen. Herr Knittel hat sich viel Zeit genommen, alles genau erklärt und zwei kleine Runden mit uns gedreht. Er war sehr zuversichtlich. Und wie von Ihm erwartet, schwand die Sorge mit jedem Meter den man fuhr. Die Trecker ließen sich erstaunlich einfach fahren, wenn man die Ratschläge berücksichtigte. Die empfohlene Strecke war ideal da sie wenig Verkehr und verschiedene Landschaften (Dorf, Wald, Feld, Wiesen, etc.) bereit hielt. Auch nach einer Pause bei Kaffee und Kuchen sprangen beide Trecker problemlos wieder an.
    Möchte man sich alle Schlösser oder Dörfer etwas genauer ansehen, sollte man tatsächlich einen ganzen Tag einplanen. Und ggf. sollte man sich ein paar Ohrstöpsel einpacken, falls es einem mit der Zeit doch etwas laut wird. Für Trecker-Fans ist es natürlich Musik in den Ohren. Es war ein tolles Erlebnis für uns drei und früher oder später werden wir sicher auch noch einen anderen Trecker ausprobieren.

    Vielen Dank an Familie Knittel und alles Gute mit Treckerausflug.de

  • #23

    Martyn (Dienstag, 22 August 2017 10:53)

    Bij hotel schavelot in Meesiger vonden we een flyer van oldtimer trekker rijden. Zaterdag 19-08-2017 wilden we met ons gezin een rond rit op een oldtimer trekker gaan maken. Het weer was perfect, ondanks de voor de regio voorspelde regen hebben wij geen drup gezien. Mijn zoon wou een blauwe tractor, en dat kwam goed uit; de mooie Eicher Leopard had plek voor ons allemaal. De afspraak was snel en makkelijk gemaakt, toen we aan kwamen om 10:00 uur was de ontvangst hartelijk en er was "kafee und kuchen". Na een mooie rondleiding van alle tractors hebben we even de instructie en huurovereenkomst doorgenomen. Alles zeer duidelijk, maar wel in het Duits. De eigenaar was zeer geduldig en hielp met alles, indien nodig zelfs in het Engels . We hadden een rugtas met wat eten en drinken, kleed en handtas bij die we aan de achterbrug van de trekker konden ophangen, erg praktisch. Met een duidelijke routebeschrijving en mee gekregen kaart gingen we vol plezier op weg. De route was geweldig door de bossen en de velden met super uitzicht op het meer en de kastelen. De eerste stop was bedoeld bij een klein dorps café maar er vlak voor was een speeltuin en daar wou mijn drie en een half jaar oude zoon graag even spelen. Dat was ook een prima plek voor te stoppen na ruim een uur op de trekker gereden te hebben. Vervolgens lekker verder gereden maar door de best wel flinke wind had mijn zoon die inmiddels grote delen bij mij opschoot mee zat te sturen het wel koud gekregen en was de mee genomen deken lekker warm. Mijn vrouw zat met onze 9 maanden oude baby in een draagzak op het zijbankje en ook daarvoor hadden we een klein warm dekentje mee genomen. Na wat foto momentjes was het over de glooiende heuvelweg van beton platen heerlijk rijden. Maar inmiddels was zowel mijn zoon als dochter inslaap gevallen en reden we rustig in de tweede versnelling langs het meer. Op ruim 3/4 van de route was een boerderij café waar we met veel bekijks stopten om even wat te drinken een stuk taart te eten en na de wc te gaan. Het laatste stuk van de route heeft zelfs mijn vrouw nog gereden, na dat we de baby bij mij hadden omgebonden. Een hele stijle bult in de twee omhoog, dat wou de trekker wel met bovenop een geweldig uitzicht naar achteren. Bij terug komst ging het hek al open en werden we weer hartelijk ontvangen. Ik mocht toen nog even de oude F1M315 wasser Deutz zelf aanslingeren en samen met mijn zoon een rondje op rijden terwijl mijn vrouw een kop koffie kreeg. Als afsluiting nog een mooie medaille als trekker diploma. Al met al een super geslaagde dag. De draagzak en kleine dekentjes waren een verstandige keuze, want op een open tractor voel je de wind wel.
    Danke für die schöne ausflug

    Martyn Boogaarts

  • #22

    Lamprecht 21.8.2017 (Montag, 21 August 2017 21:53)

    Im Agrarmuseum in Alt Schwerin hatten wir einen Treckerausflug bei Familie Knittel gewonnen, den wir 2Tage später nach einer sehr guten Einweisung durch Herrn Knittel machten. Nach etwa der Hälfte der Strecke hatten wir leider eine Reifenpanne.Nach einem kurzen Anruf bei Herrn Knittel holte uns Seine Frau mit Ihrem PKW ab und die Tour war leider zu Ende.Doch am nächsten Morgen klingelte mein Telefon und wir bekamen eine 2. Chans,die wir am Nachmittag wahrnahmen ,wir finden das war eine TOLLE Geste. Dieses mal ging alles gut ,die Touren sind sehr gut ausgesucht und mit den sehr gepflegten Treckern gut zu befahren.
    Nochmals vielen Dank für dieses Erlebnis, wir kommen bestimmt noch mal wieder.Marlis, Erich, Jeremy und Jordy

  • #21

    Löser (Sonntag, 20 August 2017 19:16)

    Gestern haben wir eine tolle erklärung zu den ganzen traktoren erhalten und im Anschluss ist herr knittel mit unserem senior von 84jahren eine runde mit dem pampa zum schloss gefahren.
    Ein super erlebniss und auch für senioren geeignet.

    Vielen dank dafür.

  • #20

    Christian, Stephanie, Robin und John Franke (Mittwoch, 16 August 2017 12:11)

    Letzte Woche hatten wir die Gelegenheit einen Treckerausflug mit unseren Kindern zu unternehmen. Wir fuhren mit dem Eicher Leopard, die schön ausgearbeitete drei Schlösser Tour. Ein ganz großes Lob für diese tolle Strecke, es war alles dabei vom Feldweg, Kolonnenweg und Landstraße. Mit der mitgegebenen Karte war der Weg leicht zu finden. Es gab viel zu sehen und wir haben den Einkehrtip gern angenommen. Für die 40km waren wir gute 5 Stunden unterwegs. Eine schöne Idee und einmalig. Die Trecker sind in einem sehr guten Zustand und liebevoll gepflegt. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg. Danke für dieses tolle Erlebnis. Familie Franke aus Essen (NRW).

  • #19

    Christina und Christoph mit Maximilian (Montag, 14 August 2017 19:00)

    Vor knapp zwei Wochen haben wir in unserem Urlaub an der Müritz diese tolle Gelegenheit nutzen können um mit einem schönen alten Deutz die empfohlene Schlössertour zu fahren. Für jeden Treckerfan und die, die noch auf dem Wege dahin sind eine absolute Empfehlung! Ein tolles Fahrgefühl, super schöne Landschaft und Entschleunigung pur! So schön, dass wir ein paar Tage später nochmal eine kleine Tour mit dem Porsche gemacht haben und auch bei unserem nächsten Besuch in der Gegend den weiteren, tollen Fuhrpark testen werden! Bis dahin weiterhin viel Erfolg mit dieser einmaligen Idee!

  • #18

    Marcus und Kati (Freitag, 11 August 2017 22:08)

    Wir haben heute mit unseren beiden Kindern auf dem Eicher und dem Porsche eine wunderschöne Tour unternommen. Die empfohlene Strecke ist sehr gut zu fahren. Die Schlösser waren sehr sehenswert und die gastronomischen Empfehlungen alle Top. Auch wir Mädchen auf unseren Roten kamen sehr gut mit dem erst ungewohntem Gefährt zu recht. Es hat uns allen Vieren sehr gut gefallen. Wir kommen wieder und testen uns dann weiter durch den schönen, interessanten Fuhrpark.

  • #17

    Peter und Barbara (Freitag, 11 August 2017 15:17)

    Super schöne, Natur und Schlösser Tour.
    Man genießt die langsame Geschwindigkeit und Ausblicke die man sonst nicht hat. Kranich, Storch, Milan... Rehe... schön renovierte und noch zu restaurierende Schlösser und Gutshöfe. Ausführliche Erklärungen zum Traktor, die man braucht.
    Liebe Grüße Barbara und Peter

  • #16

    Michael, der mit dem Hut (Dienstag, 08 August 2017 15:36)

    Habe gestern mit dem Deutz F1L die 3-Schlösser-Tour absolviert. Nach kurzer Einweisung ging es anhand der guten, mitgegeben Karte durch die beeindruckende Landschaft rund um den See. Ein traumhaftes Erlebnis mit dem 64 Jahre alten Einzylinder über die ruhigen Nebenstraßen zu tuckern. Die freundliche Art der Verleiher möchte ich auch nicht unerwähnt lassen.
    Wenn ich mal wieder in der Nähe bin, werde ich die Tour sicher wiederholen.
    Danke für den tollen Tag!
    Michael

  • #15

    Beate Born (Dienstag, 08 August 2017 13:38)

    Juhu,
    es war ein Supererlebnis, einfach unbezahlbar diese wunderschöne Fahrt mit dem Lanz-Traktor!
    Dankeschön und liebe Grüße
    Beate

  • #14

    Kegelklub HAU WEG (Montag, 07 August 2017 15:20)

    Drei Supertrecker haben uns (Carmen, Klaus, Erwin, Karl-Heinz, Guido, Oskar und Fritz) viel Spaß gemacht.
    Beim nächsten Ausflug unseres Kegelklubs sehen wir uns wieder.
    Gruß
    Fritz Eigenaar

  • #13

    Familie Helga - Ernst Kurz (Montag, 07 August 2017 15:15)

    Wir haben soeben 5 herrliche Stunden mit einem Porsche-Traktor von Herrn Knittel verbracht. Ein preiswertes und in Erinnerung bleibendes Erlebnis. Freundlicher Verleiher, Traumlandschaft, schönes Wetter und ein gepflegter Traktor haben uns große Freude bereitet.
    Liebe Grüße, wir sehen uns bald wieder.
    Helga und Ernst